Sonntag, 31.08.2008



Wieder einmal hatten sich die "üblichen Verdächtigen" unseres Freundeskreises zur jährlichen Hüttenwanderung zusammengefunden.
Ich hatte eine Rundtour im Berner Oberland (Rund um Grindelwald) zusammengestellt.

Nach mehr oder weniger kurzer bzw. langer Anreise fanden sich alle erwartungsfroh im kleinen Örtchen Wilderswil südlich von Interlaken mittags ein. Schon hier konnten wir die Schweizer Bahnbaukünste bewundern. Nicht nur die Berner Oberlandbahn, die die Orte im Grindelwalder und Lauterbrunnener Tal miteinander verbindet, macht hier Station, sondern auch die Zahnradbahn auf die Schynige Platte.
Natürlich verkniffen wir uns die Fahrt mit der historischen Bahn und entschieden uns als Einstieg in die Runde für den steilen Weg zu Fuß.
Gleich an der Kirche ging es in stetigen Kehren durch den Wald schweissreich aufwärts. Nur wenige Aussichtspunkte brachten Möglichkeiten für einen "Alibi"-Fotostop. So kamen wir trotz des ungewohnten Gepäcks recht gut voran. Das angekündigte Tiefdruckgebiet liess sich auch reichlich Zeit, so dass wir am Gasthof Breitlauenen (Samstag und Sonntag geöffnet) ein erstes Schweizer Bierchen testen konnten.
Danach ging es in gewohnter Steilheit weiter, jedoch die Aussicht erweiterte sich mit jedem Meter. Faszinierend schlängelt sich die Zahnradbahn durch die Landschaft - Erinnerungen an die Modellbahnlandschaften kamen auf.
Nach einer letzten Querung der Bahnlinie war unser Ziel auch schon erreicht - das Berghotel Schynige Platte. Nach der Abfahrt der Touristen (alle Klischees werden hier erfüllt) hatten wir das Haus fast für uns allein. In schönen Zimmern (eingerichtet im Stile aus Großmutters Zeit) konnten wir uns schnell wohlfühlen. Beim letzten Kuchenstück hatten einige ihre Akkus so schnell wieder aufgefüllt, dass es noch auf den nahen Aussichtspunkt ging. Mit einem prima 5-Gang-Menü begleitet von kräftigen Gewittern über dem Eiger-Massiv beschlossen wir den ersten Wandertag.

Aufstieg 1370 m, ca. 4 h


  

Gasthof Breitlauenen

Schweizer Modelbahnlandschaft an der Schynigen Platte



Bahnhof am Berg

   





          nächster Tag ---->                               Montag
 

          zurück zur Startseite -->                       Bergtagebuch
 

Um zurück zur letzten Seite zu kommen betätigt bitte den "Zurück"-Button Eures Browsers.