Mittwoch, 12.10.2016

Abermals war Bonifatu unser Ziel. Es sollte über einen Teil des GR 20 zum (bereits geschlossenen) Rif. Carrozzu gehen. Leider zog sich der Weg nicht sehr aussichtsreich durch den Wald und immer wieder mussten Bäche artistisch überquert werden. An der Hütte angekommen waren wir froh, dort nicht übernachten zu müssen. Die meisten Winterlager der DAV-Hütten sind hier luxuriöser.
Tourdaten: 5::00 h , 760 hm    
 
Über sieben Brücken....                                                                                                Am Rifugio Carrozzu

Donnerstag, 13.10.2016

Heute teilten wir uns auf. Steffi und ich fuhren zum Städtchen S.. Florent und auf dem Rückweg zum Künstlerdorf Pigna. Besonders Pigna lohnt einen Besuch. Gemütliche Gassen und sehr gepflegte Häuser lassen einen dort gerne verweilen. 

 

S. Florent

 

Pigna - verschlafenes Dörfchen

Freitag, 14.10.2016

Der letzte Tag brachte ausser enem Besuch in Calvi kräftigen Regen in Form eines Gewitters. So fehte uuns jeglicher Antrieb, noch etwas zu unternehmen.

   

         
 

          zurück zur Startseite -->                       Bergtagebuch
 

Um zurück zur letzten Seite zu kommen betätigt bitte den "Zurück"-Button Eures Browsers.